Katholisches Forum Dortmund, Propsteihof 5, 44137 Dortmund

Sudan: Reisewarnung, Bürgerkrieg und Terrorgefahr eine Hebamme erzählt vom Einsatz in den Nubabergen

Hannah Pumpe berichtet über ihren sechsmonatigen Auslandseinsatz im südlichen Sudan. Sie spricht über ihre eigenen an- und aufregenden Erfahrungen und schildert die Lebenswirklichkeiten der einheimischen Bevölkerung.

Ref.: Hannah Pumpe, Hebamme – im Jahr 2024 im Sudan mit der Hilfsorganisation Cap Anamur

Ort: Refugium

Anmeldung

Beachten Sie bitte die Angabe von freien Plätzen. Falls keine Plätze mehr verfügbar sind, kontaktieren Sie uns bitte per Telefon.

Freie Plätze: 30 von 30 verfügbar.
Kontaktdaten der Ansprechperson